Sportplatz Neubau – 
Welcher Sportplatztyp sind Sie ? 

„Welcher Belag passt zu Ihren Anforderungen? Ich berate Sie gerne bei der Auswahl!“

Sebastian Schug — Projektleitung Galabau /Sportplatzbau

Wir sind Partner 

Damit Ihre Sportanlage sicher auf dem neuesten Stand der Technik ist, sind wir Partner der Intergreen AG, einem deutschlandweiten Zusammenschluss von Sportplatzbau-Betrieben.

Der Klassiker: Naturrasen

Seit Jahrzehnten bewährt, erfreut sich der Naturrasen immer noch großer Beliebtheit

Er gilt als kostengünstigster und beständigster Sportbelag. Egal, ob in der Champions-League oder A-Klasse – seine Spieleigenschaften und das Naturerlebnis sind unerreicht.

Pflegemaßnahmen:

  • wöchentliches Mähen
  • je nach Verdichtung Aerifizieren und Lockern
  • Bodenverbesserung durch Besanden und Vertikutieren
  • Auffrischung der Grasnarbe durch Nachsaat
  • mind. 3x / Jahr Düngen


Vorteile von Naturrasen

 hohe Lebensdauer bei regelmäßiger Pflege 
hohe Lebensdauer bei regelmäßiger Pflege 
geringe Herstellkosten
geringe Herstellkosten


 

original Natur-Spielgefühl
original Natur-Spielgefühl

Pflegeleicht: Kunstrasen

Eine geeignete Alternative zum Naturrasen bietet der Kunstrasen gerade bei hoher Belastung.

Ein moderner Sportbelag, der die Vorteile des Naturrasens noch optimiert. Wetterbedingte Spielabsagen gehören somit der Vergangenheit an !

Pflegemaßnahmen:

  • wöchentliches Abschleppen
  • Wässern vor jeder Nutzung
  • Intensivreinigung, 2 x / Jahr

Vorteile von Kunstrasen:

für hohen Nutzungsdruck geeignet

ganzjährig und witterungunsabhängig nutzbar

ideale Spieleigenschaften und geringer Pflegeaufwand

Pflegeleicht: Kunststoffbelag

Egal ob Schul- oder Wettkampfsportanlage - der Kunststoffbelag bietet gelenkschonende und komfortable Nutzungseigenschaften bei geringen Herstellungs- und Unterhaltskosten. Zudem ist er beinahe ganzjährig nutzbar.

Zudem ist er beinahe ganzjährig nutzbar.

Pflegemaßnahmen:

  • Abkehren
  • gelegentliche Intensiv - Nassreinigung
  • Ausbesserung von Schadstellen bei Bedarf

Vorteile von Kunststoffbelag:

kostengünstig in der Herstellung und dabei pflegeleicht

stoßabsorbierend und gelenkschonend

extrem hohe Langlebigkeit des Belages

Belastbar: Hybridrasen

Naturerlebnis und ideale Spieleigenschaften des Naturrasens, vereint mit der Belastbarkeit eines Kunstrasens - das ist der moderne Sportbelag Hybridrasen.

In den Stadien, auf den Trainigsplätzen der Profis und zunehmend auch bei den Amateurvereinen anzutreffen, ist dieser Belag immer mehr im Kommen.

Durch eine Armierung der Rasentragschicht des Naturrasens wird eine sehr hohe Belastbarkeit erreicht, herausstehende Kunstrasenhalme stabilisieren zusätzlich die Geländeoberfläche und schützen die angesäte, natürliche Grasnarbe. Ideal zur Behebung der klassischen Kahlstellen und ausgetretenen Mulden im 5-Meterraum eines jeden Sportplatzes!

Pflegemaßnahmen:

  • Mähen und Wässern
  • häufiges Striegeln
  • Aerifizieren und Lockern
  • Abtragen der Filzschicht
  • jährliche Nachsaat

Vorteile von Hybridrasen

kostengünstigere Alternative zum Kunstrasen

garantierte Ebenflächigkeit, auch in Teil und Kleinflächen einsetzbar

original Naturspielgefühl

Beständig: Tennenbelag

Als ursprüngliche "Schlechtwetter-Variante" zum Naturrasen stellt der Tennenbelag eine kostengünstige Alternative zum Kunstrasenplatz dar.

Höchste Belastbarkeit garantiert der DIN-gerechte Aufbau eines Tennenbelages.  Vor allem für Tennis und Fussball ist dieser Belag auf Grund seiner guten Spieleigenschaften bestens geeignet.

Pflegemaßnahmen:

  • wöchentliches Abschleppen
  • gelegentliches Auflockern bzw. Aufrauen der Deckschicht
  • bedarfsabhängiges Ergänzen der Deckschicht
  • Bewässerung vor jeder Nutzung

Vorteile von Tennenbelag:

hohe Belastbarkeit dabei fast ganzjährig nutzbar

kostengünstig

gelenkschonend

Sie möchten einen Sportplatz bauen?

Unsere Experten für Sportplatzbau von JOHN GaLaBau in Bamberg helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sebastian Schug
Projektleitung Galabau /Sportplatzbau 
Telefon: 0951-7478-51
s.schug@john-galabau.de

Jetzt Kontakt aufnehmen