Unser Weg zur Klimaneutralität

Der Klimawandel betrifft uns alle

Wir, die John GmbH, sehen uns in der Pflicht unseren bestmöglichen Beitrag zur Reduktion von CO² beizutragen.

Als Vorreiter und Ideengeber haben wir, zusammen mit dem VGL Bayern und 13 weiteren Betrieben, das Pilotprojekt „Carbon Footprint“ gestartet. Unser gemeinsames Ziel ist es einen praktikablen Leitfaden zu entwickeln mit dem der Weg zur Klimaneutralität in der grünen Branche geebnet wird. Basis dafür waren die Scope 3-Treibhausemissionen des „GHG Protocols“, das bereits in der Wirtschaft flächendeckend Anwendung gefunden hat.

Als erstes reduzieren wir unsere eigenen Emissionen durch die Einsparung von Kraftstoffen in unserem Fuhrpark. Durch überlegten, maßgeschneiderten und verantwortungsvollen Materialeinkauf sowie durch moderne, zeitgemäße und fortschrittliche Betriebsausstattung dämmen wir weiter den CO²-Ausstoß ein.

Die nächsten Schritte werden im Ratgeber zu unserem gemeinsamen Projekt „Carbon Footprint“ noch erarbeitet. Dieser soll dann auch eine Grundlage zur Berechnung des eigenen, betrieblichen CO²-Fußabdrucks beinhalten.

Wir packen es an!