TatOrt Ausbildungs-Freitag - unsere Azubis ermitteln vor Ort

Bericht: Richard, Auszubildender im 3. Lehrjahr

„Nach über zweijähriger Corona-Zwangspause konnte am 04. März 2022 endlich mal wieder ein, für die allermeisten Azubis auch der erste, Ausbildungs-Freitag der Firma John stattfinden.

Beim Ausbildungs-Freitag, der vor der Pandemie einmal monatlich zum Programm der Auszubildenden bei der Firma John gehörte, treffen sich alle Azubis und einige Ausbilder. Gemeinsam werden dann Ausbildungsthemen und praktische Fertigkeiten besprochen und vertieft.

Diesmal standen 4 Themenschwerpunkte auf dem Plan:

  • Pflanzenbestimmung nach Knospen, Austrieb oder Blüten
  • Einweisung und Praktische Übung mit dem Kernbohrgerät
  • Absteckungsübung in Vorbereitung auf die Zwischenprüfung
  • Fachrechnen: Massenermittlung und Materialbestellung inklusive Aufmaß.

 

Bei morgens doch noch recht eisigen Temperaturen, ging es in Dreier- bis Fünfergruppen an die einzelnen Stationen. Anfangs vielleicht noch etwas zögerlich, nahm mit steigenden Temperaturen auch die Motivation von uns Azubis zu und spätestens als die Sonne richtig rauskam, waren alle Beteiligten mit vollem Eifer am Werke. 

Nach einer deftigen Brotzeit wurden am Nachmittag noch die gesammelten Erfahrungen und Ergebnisse besprochen.

Für mich war es ein interessanter und erfahrungsreicher Tag, eine angenehme Auflockerung des Azubi-Alltags. Auch von den anderen Azubis gab es für den Tag ein durchweg positives Feedback und die Planungen für den nächsten Ausbildungs-Freitag wurden bereits aufgenommen.“